Jetzt registrieren

Erhalten Sie €1000 bonus

1. Einzahlung - bis zu 100% Bonus • 2./3. Einzahlung - bis zu €400 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 70x

Angebotskonditionen

Registrieren

Finnische Berühmtheiten

Landschaft mit Feld und Scheune Quelle: Pixabay

Finnland ist ein Land der Ungewöhnlichkeiten. Die Sprache eines unserer nördlichen Nachbarn ist für Deutsche bestenfalls ein Rätsel. Beim Klima denken wir, „kalt“. Und die Finnen müssen verrückt sein, aus der heißen Sauna direkt ins Eiswasser zu springen. Doch gibt es ein paar bekannte Namen, die einem zu Finnland einfallen. Besonders Musikstars wie Tarja Turunen oder Ville Valo haben Weltruhm erlangt. Auch finnische Sportler sind mit großen Erfolgen berühmt geworden, darunter Janne Ahonen, Mika Hakkinen und der passenderweise als „Iceman“ bekannte, aktive Formel 1-Fahrer Kimi Raikkonen. Auch wenn Finnland nicht gerade als Heimat der berühmtesten Casinos gilt, gibt es auch dort viele Fans der Casinospiele. In unserem Mobile Live-Casino können Sie und viele Spieler aus anderen Staaten weltweit Spaß beim Spielen und Freude an den Gewinnen erleben.

Eine weitere Ungewöhnlichkeit ist das finnische Essen. Trotz für Deutsche zungen­brecherischer Namen wie lihapullat muusilla ja puolukkahillolla und gewöhnungsbedürften Aussehens ist es allerdings nicht weniger attraktiv als Spezialitäten aus anderen Ländern. Wir präsentieren Ihnen heute eine Liste traditioneller, finnischer Spezialitäten. Wohl bekomm's.

RIISPUURO (REISBREI)

Riisipuuro ist ein Reisbrei aus einer Mischung aus Wasser, Vollmilch und Reis. Wer will, kann Butter und Zucker darüber geben, oder eine weihnachtliche Version einfach mit Zimt verfeinern. So kommt es vielen Deutschen sicher bekannt vor.

Reisbrei ist ein Frühstück, das viele Finnen lieben. Besonders um Weihnachten ist es eine Tradition, dass sich die Familie versammelt, um Reisbrei zum Frühstück zu essen.

Da die Zubereitung etwas zeitaufwendig ist, kann man fertige Versionen in lokalen Lebens­mittel­geschäften kaufen. Bei Übernachtung in einem Hotel kann er auch Teil des Frühstücks sein.

LOHIKEITTO (LACHSSUPPE)

Ein wirklich einfaches Gericht und typisch finnisch. Die Lachssuppe ist ein absoluter Favorit zu jeder Jahreszeit! Der zeitlose Klassiker aus Lachs, Kartoffeln, Karotten, Zwiebeln, Sahne oder Vollmilch und wird gewöhnlich mit Piment und Dill gewürzt. Sie wird oft wird mit Roggenbrot und Butter gegessen. Gäste aus dem Ausland lieben diese cremige Köstlichkeit. Viele Restaurants in Helsinki haben sie auf ihrer Speisekarte. Die traditionellen finnischen Restau­rants servieren die Lachssuppe mittags oder abends. Man kann sie auch in Lebens­mittel­geschäften bekommen, wobei die hausgemachten Versionen besser sind.

LIHAPULLAT MUUSILLA JA PUOLUKKAHILLOLLA

(FLEISCHBÄLLCHEN MIT KARTOFFELPÜREE UND PREISELBEERMARMELADE)

Jeder, der schon einmal bei IKEA war, kennt sie. Die Fleischbällchen, die man dort bekommt, sind natürlich aus Schweden. Aber auch in Finnland gibt es die traditionellen Fleischbällchen, die jedes Kind im Lande liebt. Sie sind der schwedischen Version sehr ähnlich: Fleisch­bällchen, braune Sauce, Kartoffelpüree und Preiselbeerkonfitüre – einfach und richtig gut.

In Helsinki gibt es ein berühmtes Restaurant, dessen Fleischbällchen das beliebteste Gericht auf der ganzen Speisekarte sind. Jeder kommt hin, um sie zu essen. Was meinen Sie, woher die meisten Gäste sind? Aus Finnland! Ja, Finnen lieben Fleischbällchen! Dieses Gericht findet man fast überall in Helsinki und in anderen finnischen Restaurants im ganzen Land.

KARJALANPAISTI (FLEISCHEINTOPF)

Dieser Fleischeintopf ist eins der einfachsten Gerichte, die Sie in Ihrem Leben finden werden. Er wird in einem speziellen Topf im Ofen gekocht, normalerweise mehrere Stunden oder sogar über Nacht. Mit etwas Phantasie kann man sich vorstellen, wie weich das Fleisch sein wird – es schmilzt im Mund.

Im finnischen Winter ist dieser Eintopf genau richtig nach einem Spaziergang durch die Kälte.

Viele Restaurants haben dieses Gericht nicht auf ihrer Speisekarte, weil das Kochen so lange dauert. Aber man kann es leicht zu Hause kochen. Ein Tipp – am besten mit Kartoffelpüree servieren!

LIHAPIIRAKKA (FLEISCHPASTETE)

Die finnische Fleischpastete ist fettig, salzig und lecker. Der Teig ist dem Doughnut-Teig sehr ähnlich, und er ist mit Hackfleisch und gekochtem Reis gefüllt – dann wird er in fettigem Öl frittiert. Dies ist eines der Straßenessen, das Sie in Finnland bekommen. Die Fleischpasteten können Sie in Straßenkiosken oder Geschäften kaufen. Die Kiosk-Versionen sind gewöhnlich besser als die aus den Geschäften. Denn hier gilt: Je fettiger, desto besser.

LASIMESTARIN SILLI (MARINIERTER HERING)

Marinierter Hering ist eines der Wintergerichte, die Sie im Sommer zubereiten. Es ist eine Art konservierte Nahrung und wird normalerweise für den kommenden Winter aufbewahrt. Traditionell stellen Sie mit im Sommer gefangenem Hering eine Zubereitung aus Essig, Zucker und Gewürzen her und lagern sie in Gläsern bis zur Wintersaison. Für viele Finnen ist marinierter Hering auch ein traditionelles Weihnachtsessen.

Im Frühjahr essen Finnen meist marinierten Hering mit frischen Kartoffeln, die perfekte Kombination aus alt und neu. Wer keine Zeit für die lange Zubereitung hat, kann in Geschäften ein Glas für wenige Euro kaufen!

Und zum Nachtisch...

MUSTIKKAPIIRAKKA (HEIDELBEERKUCHEN)

Mustikkapiirakka ist eine weitere finnische Berühmtheit. Er wird normalerweise zum Nach­tisch gegessen und ist oft in Cafés zu finden. Die Zubereitung ist einfach: Einen Mürbeteig herstellen, ihn auf eine Torte legen, gefrorene Blaubeeren mit Puderzucker und Kartoffelmehl mischen, diese auf den Teig zu legen und dann backen, bis die Kruste fertig ist. Einfach und gut, besonders wenn warm mit Vanillesauce oder Vanilleeis serviert wird!

Die Finnen lieben dieses einfache Dessert, besonders wenn die Beerenzeit anbricht.

Hiermit endet unsere Liste der finnischen Gerichte. Haben Sie Appetit bekommen? Dann versuchen Sie doch einmal Ihr Glück im Spinpalace Casino, vielleicht können Sie vom Gewinn Ihren nächsten Urlaub in Finnland zahlen.

gefangener FischQuelle: Pixabay

Registrieren
Die Support-Arten Exklusive Veröffentlichung von Boom Pirates