Jetzt registrieren

Erhalten Sie €1000 bonus

1. Einzahlung - bis zu 100% Bonus • 2./3. Einzahlung - bis zu €400 Bonus • Nur für Neukunden • Mindesteinzahlung €10 • Durchspielbedingung: 70x

Angebotskonditionen

Registrieren

Das Goldfieber geht um

Glücksspiel

Mining Fever; Spin Palace BlogQuellen: Rabcat Gambling

Der Goldrausch ist zwar lange her, aber als Thema ist er immer wieder gut. In älteren Filmen, zumeist Westernfilmen, wurde dieses Thema oft behandelt und auch einige Dokumentationen haben sich mit der Goldgräberstimmung von Anno dazumal beschäftigt. Nun kommt ein Spielautomat mit diesem Thema und verspricht eine wilde Action in der Mine.

Wenn Sie jemals den Drang verspürt haben, mit einem Haufen Zwergen in einen Minenschacht zu gehen und nach Gold zu suchen, dann hat Rabcat genau das richtige Spiel für Sie. Der Partner von Microgaming hat sich einen neuen Minen-Themenbereich mit einer Prise Fantasie ausgedacht. Die Wahl des Themas ist eine Nische, aber sie haben es überzeugend mit den Eigenschaften des Spiels verknüpft. Zu Ihnen gesellen sich drei fröhliche Zwerge, die dem Spiel nicht nur ein bisschen Charakter verleihen, sondern auch einige Features austeilen. In gewisser Weise könnte man Mining Fever technisch gesehen auch als mythologischen Spielautomaten einordnen. Einige Gelehrte behaupten und sind fest davon überzeugt, dass die Zwerge aus den nordischen Sagen stammen. Andere sind da anderer Meinung und es wird recht leidenschaftlich argumentiert und diskutiert. Wie dem auch sei, es handelt sich um ein etwas außergewöhnliches Thema, das uns in eine andere Welt und Zeit bringt. Es handelt sich um ein Abenteuer, wie es unsere Vorfahren erlebt haben und erleben durften.

Die Szenerie des Spiels

Das Spiel spielt in einer riesigen Mine, in dem die Wagen auf Schienen über den Bildschirm schweben. Wenn es in irgendeiner Weise ablenkt, haben Sie die Möglichkeit, die Animationen abzuschalten. Als visuelle Referenz ist die Ansicht wie die Szene in Harry Potter, in der die Helden um die Gewölbe unter der Gringotts-Bank herumschwirren. Gerade auf mobilen Geräten könnte das Abschalten der Animation von Vorteil sein, weil der Bildschirm recht klein ist und es den Akku nicht auffrisst.

Mining Fever wird klassischerweise mit 5 Walzen, 3 Linien mit 243 Gewinnmöglichkeiten aufgestellt. Einsätze von 1 Cent bis 2 EUR werden mit 20 multipliziert, um einen Gesamteinsatz von 0,20 bis 40 Credits pro Dreh zu erhalten.

Wie Sie es von Rabcat gewohnt sind, ist die Volatilität eher gering und die RTP liegt bei guten 96,13%. Es handelt sich um kein rasantes Spiel in dunklen Schächten, es ist eher ein etwas ruhigeres Abenteuer in der Mine und die Gewinne sind zwar klein, aber dafür sind sie häufig.

Auszahlungstabelle

Die Auszahlungstabelle ist eine Mischung aus alten und neuen Symbolen, die in beiderlei Hinsicht schön gezeichnet ist. Die Könige der Karten A, B, D und K machen die niedrigen Auszahlungen aus und haben einen soliden, felsigen/runen-Look. Zu den angebotenen Prämien gehören goldverkrustete Steine, Hammerplättchen, ein Ring, eine Truhe und eine Krone im Wert des 25-fachen Einsatzes für fünf auf einer Linie. Auch die Wilds sind für fünf gleiche den gleichen Betrag wert und werden nur in dieser Kombination ausgezahlt. Drei oder vier Wilds sind leider nichts wert. Trotzdem kann der Joker jedes Symbol im Schacht ersetzen, mit Ausnahme von Scatter-Symbolen.

Mining Fever; Spin Palace BlogQuellen: Rabcat Gambling

Die Features des Spiels

Mining Fever hat 3 Scatter, die mehrere verschiedene Basisspiel-Modifikatoren freischalten. Jeder ist einer der Zwergencharaktere mit einer bestimmten Minenbau-Fähigkeit, die ihrem Namen entspricht - Driler, Bombur und Thundar. Sie lösen Funktionen auf zwei Arten aus. Die erste Möglichkeit besteht darin, dass zwei exakt gleiche Symbole auf den Walzen landen. Wenn dies geschieht, werden 1 oder 2 Bonus-Drehs gewährt, wobei die entsprechende Bonus-Dreh-Funktion aktiviert wird. Die 3 Modifikatoren funktionieren auf diese Weise:

Der Zwergenbohrer von Driler: Diese Funktion ist mit 1 Bonus-Dreh ausgestattet. Während des Drehs bohrt Driler durch eine der ersten drei Walzen, die mit Wilds gestapelt sind.

Die Zwergenbombe von Bombur: Bombur kommt mit 2 Bonus-Drehs. Wenn sie aktiviert wird, wird eine Bombe zufällig an einer beliebigen Stelle auf den Walzen 2, 3 oder 4 platziert. Beim ersten Bonus-Dreh fungiert die Bombe als Wild-Symbol. Beim zweiten Bonus-Dreh detoniert die Bombe und fügt 2-4 Wild-Symbole an beliebiger Stelle auf den Walzen hinzu.

Der Zwergenhammer von Thundar: Thundar bringt 1 Bonus-Spin mit und schlägt Walzen 1 und 2, oder Walzen 2 und 3. Die ausgewählten Walzen werden dann vollständig mit genau den gleichen Symbolen gestapelt.

Wenn jeder der Zwerge gleichzeitig auf den Walzen landet, erhalten Sie 8 Freispiele, bei denen Sie von der Funktion „Goldzug der Zwerge“ profitieren. Es ist etwas weniger aufregend, als es sich anhört. Der „Zug“ ist mehr oder weniger nebeneinander liegende wilde Symbole. Sie bewegen sich bei jedem Dreh um 1 Position nach rechts und vertikal in zufälliger Richtung. Wenn der Zug nach rechts aus dem Raster verschwindet, kommt er auf der linken Seite wieder ins Blickfeld und bewegt sich kontinuierlich, bis das Feature endet.

Fazit

Mining Fever ist eher das, was Sie von Rabcat erwarten können. Das bedeutet angenehme Grafiken, anständige Features und gut gemachte Charaktere.

Das Spiel bietet kleine aber häufige Gewinne, so dass Sie mit etwas Glück und Geschick als Gewinner dastehen. Im besten Fall sind Belohnungen für einen einzigen Dreh in Höhe des 500-fachen Einsatzes drin.

Alles in allem ist es ein nettes Spiel, das Sie in eine andere, längst vergangene und vergessene Welt eintauchen lässt.

Registrieren
Steinzeitspaß mit dem Anderthals-Spielautomaten Piraten-Gaudi mit Treasure Skyland!